Das Zürcher Ressourcen Modell ZRM

Das Zürcher Ressourcen Modell ZRM® wurde von Maja Storch und Frank Krause für die Universität Zürich entwickelt. Das Zürcher Ressourcen Modell ZRM® basiert auf neuen Erkenntnissen der Motivationspsychologie und der Neurowissenschaften zum menschlichen Denken und Handeln. Bewusste und unbewusste Wünsche werden dabei in Einklang gebracht. Dies gelingt, da sowohl das Gefühlszentrum (Limbisches System) wie auch die Kognition (Neocortex) angesprochen werden. Auch unbewusste Wünsche und Lebensthemen lassen sich damit erforschen, bewusst machen und als Ziele formulieren. Methoden wie Embodiment und Priming werden genutzt, um neues Verhalten langfristig zu verankern.

Die hohe Wirksamkeit des des Zürcher Ressourcen Modells® wurde in einer Vielzahl von wissenschaftlichen Untersuchungen in unterschiedlichen Anwendungsgebieten bestätigt.

Auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Seminare bestätigen immer wieder die hohe Wirksamkeit des Zürcher Ressourcen Modells®, um herauszufinden, was sie wirklich wollen und um dies entschlossen umzusetzen.

E-Mail-Anfrage an das Coachingzentrum Heidelberg:

Haben Sie Interesse an einem Coaching, Seminar oder Workshop?

Schildern Sie uns kurz Ihr Anliegen.

Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.