wingwave-Coaching im Coachingzentrum Heidelberg

- Stress abbauen, Blockaden lösen, Spitzenleistungen erzielen mit wingwave®-Coaching

Was ist wingwave®-Coaching?

wingwave®-Coaching ist eine Kurzzeit-Coachingtechnik, die dabei unterstützt, auch in herausfordernden Situationen mental und emotional stark zu sein. Durch das Emotionscoaching der wingwave®-Methodik können belastende Blockaden und leistungshemmende Ängste reduziert werden. Gleichzeitig fördert wingwave®-Coaching den Zugang zu den vorhandenen Stärken, Fähigkeiten und Kompetenzen. Dies schafft die Voraussetzung, um in Situationen, in denen es auf mentale Stärke ankommt (z.B. Prüfungen, wichtige Auftritte, Wettbewerbe, Geschäftsverhandlungen etc.) fokussiert, konzentriert und leistungsstark zu sein. Wer punktgenau Höchstleistungen erbringen will, braucht die Fähigkeit, seine Emotionen situationsgerecht steuern zu können. Genau darum geht es im wingwave®-Coaching.

Welche Themen können mit wingwave®-Coaching bearbeitet werden?

wingwave®-Coaching eignet sich u.a. für folgende Themenbereiche:

  • Geschäftsleben/ Business, um punktgenau Leistungen abzurufen und herausfordernde Situationen zu meistern (z.B. wichtigen Gespräche, Auftritte, Präsentationen und Verhandlungen),
  • vor Prüfungen, um Prüfungsängste zu mildern, mental stark und konzentriert zu sein
  • für das persönliche Selbstmanagement, um mit Stress besser zu Recht zu kommen und in stressigen Situationen gelassener, selbstsicherer und souveräner zu reagieren.

Zielgruppe wingwave®-Coaching: Für wen ist wingwave®-Coaching geeignet?
w
ingwave®-Coaching eignet sich für alle Menschen, die ihren Stress reduzieren, Blockaden lösen und ihre Leistung steigern wollen. wingwave®-Coaching wird u.a. im Business genutzt (Fachkräfte und Führungskräfte z.B. vor wichtigen Präsentationen und Verhandlungen), von Sportlern (zur Wettkampfsvorbereitung) wie auch von Prüfungs- und Examenskandidaten zur mentalen Prüfungsvorbereitung.

Gibt es Beispiele für den erfolgreichen Einsatz von wingwave®-Coaching?
Der fulminante Sieg der Deutschen Handballnationalmeisterschaft bei der Weltmeisterschaft 2007 ist ein Beispiel für den erfolgreichen Einsatz von wingwave®-Coaching im Hochleistungssport. Der Sport-Dozent, Handballtrainer und wingwave®-Coach Günther D. Klein hat Spieler der Deutschen Handballnationalmannschaft vor der Weltmeisterschaft mit wingwave®-unterstützt. Dadurch gelang es den Handballnational-Spielern leistungshemmende Emotionen zu reduzieren und im entscheidenden Spiel mental in Hochform zu sein.

Artikel über den Einsatz von wingwave bei der Handballweltmeisterschaft 2007
wingwave®-Coaching bei Handballern – Erfolge zum Wundern
Der Artikel von Günter D. Klein berichtet über den Einsatz von wingwave-Coaching bei der Handball-Nationalmannschaft.
wingwave-Handballsport.pdf
Adobe Acrobat Dokument 216.6 KB

Wie wirkt wingwave®--Coaching?

Während wir nachts schlafen und träumen arbeitet unser Gehirn intensiv. Bestimmte Schlafphasen sind durch schnelle Augenbewegungen – den Rapid Eye Movements (REM) – gekennzeichnet. Wissenschaftler gehen davon aus, dass in den REM-Phasen in unserem Gehirn Prozesse ablaufen, die das Lernen und die Informations- und Stressverarbeitung unterstützen. wingwave®-Coaching nutzt diese effektive Verarbeitungstechnik des Gehirns: Im Wachszustand werden ähnliche Prozesse wie in den REM-Phasen durch den wingwave®-Coach initiiert. Emotional belastende Erlebnisse können dadurch besser verarbeitet und die damit verbundenen leistungshemmenden Blockaden reduziert werden. Die wingwave®-Kund/innen überprüfen stets unmittelbar, ob der gefühlte Stress nachgelassen hat. Zusätzlich werden weitere wirksame Techniken wie z.B. der Myostatiktest oder Techniken aus der Neuro Linguistischen Programmierung NLP für den wingwave®-Coaching-Prozess genutzt. Durch die bilaterale Hemisphärenstimulation verbessert sich die Zusammenarbeit der linken und rechten Gehirnhälften, was ebenfalls leistungsfördernd wirkt.

Weitere Informationen über die Wirkung und den Einsatz von wingwave®-Coaching:

Auch in Zeitschriften wird immer wieder über wingwave® berichtet. Hier können Sie einige der erschienenen Artikel ansehen.

Focus-Titel-Angst-20-2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Bio-Magazin_2013-06-07.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB
managerseminare_wie_kurz_darf_coaching_s
Adobe Acrobat Dokument 555.2 KB
Selbstcoaching_-_managerseminare_2012-06
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Wer hat wingwave®-Coaching entwickelt?

wingwave® Coaching wurde von Cora Besser Siegmund und Harry Siegmund vom Besser-Siegmund-Institut entwickelt. Die Ursprünge basieren auf der im therapeutischen Kontext angewandten Methode Eye Movement Desensitization and Reprocessing EMDR. Mehr Informationen zu EMDR…. Die Ausbildung zum wingwave®-Coach ist vom Besser-Siegmund-Institut standardisiert und zertifiziert.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.wingwave.com/

wingwave®-Coaching ist keine Psychotherapie und kann eine solche nicht ersetzen. Wie auch sonst im Coaching ist die Voraussetzung für ein wingwave®-Coaching die normale physische und psychische Belastbarkeit des Klienten. Wir gehen im Coaching davon aus, dass der Klient alle Voraussetzungen und Ressourcen in sich trägt, um sein Problem zu lösen. Wir unterstützen mit wingwave®-Coaching diesen Prozess.

E-Mail-Anfrage zu wingwave-Coaching: 

  • Sie suchen einen erfahrenen wingwave®-Coach im Raum Heidelberg?
  • Sie interessieren sich für ein wingwave®-Coaching und haben zunächst Fragen dazu?

Dann nehmen Sie Kontakt auf. Rufen Sie an: Tel. 06221 – 65 14 500
Oder senden Sie uns eine E-Mail:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.